ENGAGIEREN
ID 3476

Schulen für soziales Engagement öffnen

Projektbeschreibung

Gesucht werden Pädagog/innen oder pensionierte Lehrer/innen, die sich für Schulentwicklung einsetzen. Das Projekt "Service Learning" solla n Schulen bewirken, dass Kinder und Jugendliches soziales Engagement lernen. Kontakt zu Schulen ist der Weg dazu.

Einsatzort Köln 50674
Tätigkeit Konzeptionelle Aufgaben
Kategorie Sonstiges
Häufigkeit individuelle Termine, je nach Bedarf der Schulen vor Ort
Dauer 3 Stunden / W
Kostenerstattung ja

Voraussetzungen

Alter 25 - 65
Geschlecht männlich, weiblich
Qualifikationen Einarbeitung durch zwei Ehrenamtliche, die im Projekt Service Learning schon aktiv sind
Kenntnisse Pädagogische Ausbildung von Vorteil, gern ehemalige Lehrer/innen, Interesse an Schulentwicklung, gute PC-Kenntnisse, gute Deutschkenntnisse, Interesse an eigenständigem Arbeiten und an langfristiger Mitarbeit
Besondere Anforderungen Einführung in die Aufgabe - eigenständige Tätigkeit bei freier Zeiteinteilung - fachlicher Austausch alle 6 Wochen in der AG Service Learning - Fortbildung bei der Freudenberg Stiftung

Kontakt

Freiwilligenzentrum Mensch zu Mensch
Monika Brunst
Bartholomäus-Schink-Str. 6
50674 Köln

Telefon / Fax

0221 / 955 70 288 | 02221 / 955 70 0

0221 / 955 70 230

Mail / Web

monika.brunst@caritas-koeln.de

www.menschzumensch-koeln.de

Ähnliche Projekte

Ort
Titel
ID
Ort:
50674 Köln
Titel:
Projekt "Lernen durch Engagement- Service Learning"
ID:
4697
Ort:
50676 Köln
Titel:
Pforte und kleiner Laden in kath. Kloster in Köln-Süd
ID:
4550
Ort:
50676 Köln
Titel:
die lebende bibliothek
ID:
3849

Neue Projekte

Ehrenamtliche Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich…

50737 Köln

Das Heilig Geist-Krankenhaus bietet eine hochwertige medizinische und pflegerische…

Ansehen >

CORONA-SUPPORT: Briefschreiber_innen gesucht!

40822 Mettmann

Schick uns einen Brief, ein Gedicht, ein selbstgemaltes Bild, ein Rezept,.... - wir…

Ansehen >

youtuber werden, ehrenamtliche Unterstützung gesucht

50676 Köln

Gesucht wird jemand, die (oder der) sich mit auskennt mit Youtube als Plattform, und…

Ansehen >
© 2020 Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e. V.